SZ + Riesa
Merken

Warum Riesa 1.240 Feuerzeuge bekommt

Mehrere Jahrzehnte lang hat der Waldenburger Horst Schäfer seine Sammlung aufgebaut. Jetzt vermacht er sie dem Museum.

Von Stefan Lehmann
 3 Min.
Teilen
Folgen
Mehr als 1.200 Feuerzeuge hat Horst Schäfer aus Waldenburg im Landkreis Zwickau gesammelt. Jetzt vermacht er sie dem Riesaer Stadtmuseum.
Mehr als 1.200 Feuerzeuge hat Horst Schäfer aus Waldenburg im Landkreis Zwickau gesammelt. Jetzt vermacht er sie dem Riesaer Stadtmuseum. © Sebastian Schultz

Riesa. Wie kommt jemand darauf, Feuerzeuge zu sammeln? Horst Schäfer muss da nicht besonders lange überlegen. "Die ganze Menschheitsentwicklung hängt vom Feuer ab. Man muss sich mal überlegen, wie schwierig es früher gewesen sein muss, Feuer zu erzeugen." 50 Jahre lang hat der Waldenburger seine Sammlung aufgebaut, nun vermacht er sie dem Riesaer Stadtmuseum. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa