merken
Riesa

Zwei Nächte, zwei Übergriffe

Randalierer toben sich an einer Grundschule aus. Die Taten sind sinnlos – und ärgerlich.

Die Wandgestaltung an der 4. Grundschule an der Riesaer Breitscheidstraße wurde übermalt.
Die Wandgestaltung an der 4. Grundschule an der Riesaer Breitscheidstraße wurde übermalt. © Klaus-Dieter Brühl

Riesa. Zum zweiten Mal in Folge bekam die 4. Grundschule an der Rudolf-Breitscheid-Straße in dieser Woche ungebetenen Besuch: In der Nacht zu Donnerstag hat jemand die zugehörige Sporthalle beschmiert. Die Täter brachten mit Spray und Stiften Zeichen und Sprüche an der Fassade der Halle an. Sinngemäß heißt es dort: „Überstreicht es, so oft ihr wollt – wir kommen wieder.“ Dabei wurde auch ein buntes Wandbild beschädigt. Zudem verklebten die Täter das Schloss der Tür. Der Sachschaden der Aktion beläuft sich laut Polizei auf rund 600 Euro.

Erst in der Nacht davor hatte es einen ähnlichen Übergriff gegeben – da hatten Unbekannte einen Müllhaufen vor einer Kellertür angesteckt. Dadurch entstand an der Tür sowie der Schulfassade rund 2.500 Euro Schaden. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (SZ/csf)

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa