merken
PLUS Riesa

Mehr Testzentren für Riesa und Umgebung

Tagesaktuelle Corona-Schnelltests sind gefragt und sollen bald an mehr Stellen möglich sein, so das Landratsamt, das auch geplante Einrichtungen benennt.

Orte für kostenfreie Corona-Schnelltests gibt es immer mehr. Auch in und um Riesa soll es bald weitere geben.
Orte für kostenfreie Corona-Schnelltests gibt es immer mehr. Auch in und um Riesa soll es bald weitere geben. © dpa-Zentralbild

Riesa. In Riesa und Umgebung sollen in den kommenden Tagen weitere Einrichtungen entstehen, in denen kostenlose Corona-Schnelltests angeboten werden. Auf Nachfrage erklärte das Landratsamt Meißen Ende voriger Woche, dass Testzentren in Glaubitz (Seniorenheim Volkssolidarität) sowie Nünchritz (Elb-Apotheke sowie Pflegedienst Steuer) in Planung seien. Diese könnten ebenso wie das in Gröditz (ASB-Pflegeheim) geplante Testzentrum Ende dieser Woche in Betrieb gehen.

Weiterführende Artikel

Corona-Test statt Konzerte in Leipzigs Gewandhaus

Corona-Test statt Konzerte in Leipzigs Gewandhaus

Im Leipziger Gewandhaus hat ein Corona-Testzentrum eröffnet – nicht ohne Hintergedanken.

Auch Riesa soll demnach weitere Testzentren neben den zwei bisherigen in der Galeria-Apotheke am Puschkinplatz und dem Riesenhügel bekommen: im Riesa-Park in Weida und im Nudel-Center in Merzdorf. Der Start sei abhängig von den Betreibern, könnte aber Ende kommender Woche erfolgen, so das Landratsamt. (SZ)

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Mehr zum Thema Riesa