Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Riesa
Merken

Grundschulsanierung auf der Kippe?

Eigentlich sollte die Wohnungsgesellschaft die Trinitatisschule auf Vordermann bringen. Jetzt drängt die Zeit - und der Vermieter droht mit Rückzug.

Von Stefan Lehmann
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Elternsprecher Thomas Bothmann und Schulleiterin Annett Franzke vor der Trinitatisschule in Riesa. Die Grundschule im Stadtzentrum soll an die Wohnungsgesellschaft WGR übertragen werden. Damit das klappt, muss aber bald ein Beschluss fallen.
Elternsprecher Thomas Bothmann und Schulleiterin Annett Franzke vor der Trinitatisschule in Riesa. Die Grundschule im Stadtzentrum soll an die Wohnungsgesellschaft WGR übertragen werden. Damit das klappt, muss aber bald ein Beschluss fallen. © Sebastian Schultz

Riesa. Die Flure sind farbig und hell, die Wände bunt bemalt. Dass das Gebäude der Trinitatisschule in Riesa sanierungsbedürftig ist, erschließt sich erst auf den zweiten Blick. Schulelternsprecher Thomas Bothmann zählt auf, wo überall investiert werden müsste: "Die Fenster im Flurtrakt, die Sanitäranlagen ... auch in der Turnhalle regnet es regelmäßig durch. Da geht es unserer Schule ähnlich, wie anderen Grundschulen im Stadtgebiet."

Ihre Angebote werden geladen...