SZ + Riesa
Merken

Wie viele Ausländer arbeiten wirklich?

Bei der Integration in den Arbeitsmarkt bleiben "Erfolgsgeschichten die Ausnahme", hatte Riesas OB erklärt. Was sagen die Zahlen?

Von Christoph Scharf
 6 Min.
Teilen
Folgen
Eine Erfolgsgeschichte? Die Wanderausstellung "Integrationsgeschichten" war wochenlang in der Riesaer Elbgalerie zu sehen. Zu dem Thema gibt es unterschiedliche Meinungen.
Eine Erfolgsgeschichte? Die Wanderausstellung "Integrationsgeschichten" war wochenlang in der Riesaer Elbgalerie zu sehen. Zu dem Thema gibt es unterschiedliche Meinungen. © Sebastian Schultz

Riesa. Wochenlang waren sie in der Riesaer Elbgalerie zu sehen: Großformatige Farbbilder von Arbeitern, die offenkundig aus dem Ausland kommen und stolz Dienstkleidung, Helme und Staubschutzmasken tragen. Die Schau gehörte zum Angebot der "Interkulturellen Woche" im Kreis Meißen, die deutschlandweit von einer Organisation der Evangelischen Kirchen ausgerichtet und im Elbland von der Diakonie Meißen umgesetzt wurde.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa