SZ + Update Riesa
Merken

Viel Polizei und wenig Protest beim AfD-Parteitag in Riesa

Schon zum zweiten Mal hält die AfD in Riesa einen bundesweiten Parteitag ab. Während die Partei in der Sachsenarena tagt, dominieren Uniformen das Stadtbild.

Von Christoph Scharf & Eric Weser & Fionn Klose
 4 Min.
Teilen
Folgen
Begleitet von viel Polizei ist die Demo gegen den AfD-Bundesparteitag in Riesa am Mittag vom Bahnhof aus gestartet. Zwischenziel ist der Tagungsort der AfD, die Sachsenarena im Stadtzentrum.
Begleitet von viel Polizei ist die Demo gegen den AfD-Bundesparteitag in Riesa am Mittag vom Bahnhof aus gestartet. Zwischenziel ist der Tagungsort der AfD, die Sachsenarena im Stadtzentrum. © Eric Weser

Riesa. Ist es einfach nur zu heiß? Im Schatten des alten Postamts am Riesaer Bahnhof haben sich kurz vor Beginn der angekündigten Großdemonstration etwa 60 bis 70 Gegner der AfD versammelt. 2019, beim ersten Parteitag der AfD in Riesa, waren es um diese Uhrzeit schon mehrere Hundert. In dieser Größenordnung sind – von AfD-Delegierten abgesehen – bislang nur Polizisten in der Stadt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa