merken
Riesa

Polizei zieht Radler aus dem Verkehr

Atemalkoholtests bescheinigten den beiden erhebliche Werte.

In einem Fall zeigte das Gerät beim Atemalkoholtest einen Wert von 3 Promille an.
In einem Fall zeigte das Gerät beim Atemalkoholtest einen Wert von 3 Promille an. © dpa-Symbolfoto

Riesa. Polizisten aus Riesa ermitteln derzeit gegen zwei 40 und 41 Jahr alte Männer wegen Trunkenheit im Verkehr. Der 41-Jährige war am Mittwochabend mit einem Fahrrad auf der Rostocker Straße in Richtung Lange Straße unterwegs und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht. Im Rahmen der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Mann und veranlassten einen Atemalkoholtest. Dieser ergab einen Wert von rund 3 Promille.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Der 40-Jährige war in der Nacht mit einem Mountainbike auf der Hamburger Straße unterwegs und wurde kontrolliert. Dabei stellten die Beamten einen Atemalkoholwert von etwa 2,7 Promille fest.

Gegen die beiden Deutschen wurden Blutentnahmen angeordnet und die entsprechenden Anzeigen gefertigt, heißt es im Polizeibericht vom Donnerstag (SZ)

Mehr zum Thema Riesa