Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Freischalten Freischalten Riesa
Merken

Riesa: Wie steht’s ums Public Viewing zur Fußball-EM?

In der Nachbarstadt Großenhain wird einiger Aufwand betrieben, um Spiele auf dem Markt zu zeigen. In Riesa sieht die Lage ein wenig anders aus.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Gemeinsam Fußball schauen – das lag insbesondere zur Fußball-WM in Deutschland 2006 und in Turnieren der Folgejahre im Trend.
Gemeinsam Fußball schauen – das lag insbesondere zur Fußball-WM in Deutschland 2006 und in Turnieren der Folgejahre im Trend. © Symbolfoto: freier Fotograf

Riesa. Die Fußball-EM in Deutschland steht ins Haus: Am Freitagabend ist mit dem Spiel Deutschland gegen Schottland in München ab 21 Uhr der Auftakt angesagt. In Riesas Nachbarstadt Großenhain ist zur EM mit großem Aufwand ein Public-Viewing-Angebot auf dem Markt an den Start gebracht worden – auch mit Riesaer Unterstützung. Doch wie sieht es in Riesa selbst aus? Die SZ hat sich umgehört.

Bereits registriert? Zum Login

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu. Für die anmeldepflichtige Nutzung der Services und Produkte der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG gelten die AGBs der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG. Bitte nehmen Sie zusätzlich unsere Datenschutz-Hinweise zur Kenntnis.