merken
Riesa

Radler können nicht ausweichen

Kurz nach einer Bahnunterführung kam es zum Zusammenstoß.

Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Riesa. Bei einem Verkehrsunfall auf der Lauchhammerstraße ist am Mittwochnachmittag ist eine Radfahrerin verletzt worden. Die 68-Jährige war auf dem Radweg in Richtung Strehla unterwegs. Etwa 50 Meter nach der Bahnunterführung kam ihr ein 54-jähriger Radfahrer entgegen. Die beiden konnten nicht mehr ausweichen oder rechtzeitig bremsen, so das es zum Zusammenstoß kam.

Die Frau wurde leicht verletzt. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (SZ)

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Mehr zum Thema Riesa