Riesa
Merken

Riesa: Auto mit Kleintransporter zusammengestoßen

Der Schaden beläuft sich auf 3.000 Euro. In Coswig hebelten Unbekannte die Kellertür eines Einfamilienhaus auf.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Riesa. Am Montagnachmittag sind auf der Strehlaer Straße ein Auto und ein Kleintransporter zusammengestoßen.

Der 46-Jährige fuhr mit seinem Mercedes auf der Alleestraße in Richtung Strehlaer Straße. Als er nach links abbiegen wollte, kollidierte er mit einem Mercedes-Kleintransporter, der in Richtung Strehla unterwegs war. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Gebäudebrand in Wermsdorf

Wermsdorf. Gestern Abend wurde die Polizei über die Rettungsleitstelle über einen Gebäudebrand in Wermsdorf informiert. Nach bisherigen Erkenntnissen waren Gegenstände im leerstehenden und unbewohnten Gebäude aus unbekannten Gründen in Brand geraten.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Die Freiwilligen Feuerwehren Wermsdorf und Malkwitz kamen für die Löscharbeiten zum Einsatz. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Schadens am Gebäude ließ sich noch nicht beziffern. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Anfangsverdachts einer Brandstiftung eingeleitet. Ein Brandursachenermittler wird heute den Brandort untersuchen.

Einbruch in Einfamilienhaus

Coswig. Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in ein Einfamilienhaus an der Sandleite eingebrochen und haben mehrere Schränke durchsucht.

Was die Täter entwendet haben, ist Gegenstand der aktuellen Ermittlungen. Um in das Haus zu gelangen, hatten die Täter eine Kellertür aufgehebelt. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

  • Hier lesen Sie mehr lokale Nachrichten aus Meißen und Riesa.
Mehr zum Thema Riesa