SZ + Riesa
Merken

Riesa: Edeka an der Pausitzer Straße darf gebaut werden

Publik sind Pläne für den Einkaufsmarkt am ehemaligen Autohaus-Widmann-Standort seit fast drei Jahren. Nun dürfen sie auch tatsächlich umgesetzt werden.

Von Eric Weser
 3 Min.
Teilen
Folgen
In Riesas Nachbarstadt Oschatz gibt es schon einen Edeka. Das Foto zeigt den dortigen Nossener Straße. Riesa könnte auch bald einen Edeka erhalten.
In Riesas Nachbarstadt Oschatz gibt es schon einen Edeka. Das Foto zeigt den dortigen Nossener Straße. Riesa könnte auch bald einen Edeka erhalten. © Foto: SZ/Eric Weser

Riesa. Der an der Pausitzer Straße geplante Edeka-Einkaufsmarkt darf gebaut werden. Ihr liege eine Baugenehmigung vor, teilte die Firma M+M Bauprojektentwicklung am Donnerstag mit. Das Chemnitzer Unternehmen tritt bei dem Vorhaben als Investor auf.
Zuvor hatte es bereits im Bauausschuss am Donnerstagabend auf Nachfrage von Toni Seidel (AfD) von der Stadtverwaltung geheißen, dass das Projekt genehmigt sei.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!