Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Riesa
Merken

Riesa: Sommerbar will an den Start gehen

Der Elbpegel ist hoch, die Temperaturen sind niedrig. Inhaber Tilo Löwe lässt sich davon nicht abschrecken.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Tilo Löwe betreibt auch dieses Jahr wieder seine Sommerbar in Riesa.
Tilo Löwe betreibt auch dieses Jahr wieder seine Sommerbar in Riesa. © Foto: SZ/Eric Weser

Riesa. Von Sommer ist derzeit in Riesa noch nicht viel zu spüren. In der letzten Aprilwoche sind die Temperaturen bestenfalls frühlingshaft. Eine feste Riesaer Sommergröße bezieht derzeit aber trotz allem wieder ihren gewohnten Platz: die Sommerbar auf den Elbwiesen. Seit 2007 gehört sie zwischen Mai und September zum Bild am Flussufer.

Betreiber Tilo Löwe hat in dieser Woche mit dem Aufbau begonnen. Etwas später als sonst, wegen des hohen Elbpegels, wie er erzählt. Der Blick auf die amtliche Vorhersage für den Wasserstand verheißt allerdings Gutes. Und auch die Temperaturprognose könnte schlechter sein.

Ob die Sommerbar tatsächlich am Sonnabend, 29. April, an den Start geht, hängt unter anderem davon ab, ob das Gesundheitsamt grünes Licht gibt, so Tilo Löwe. Über den Start informiert die Sommerbar für gewöhnlich auch über ihre Facebook-Seite. (SZ)