SZ + Riesa
Merken

Riesaer Käferlinde soll im Herbst gepflanzt werden

Die Rückkehr des einstigen Stadt-Wahrzeichens ist schon lange angedacht – und soll nun endlich Realität werden.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Ein Riesaer Stadtplan aus dem 19. Jahrhundert zeigt den einstigen Standort der Käferlinde. Der später gefällte Baum soll jetzt neu gepflanzt werden.
Ein Riesaer Stadtplan aus dem 19. Jahrhundert zeigt den einstigen Standort der Käferlinde. Der später gefällte Baum soll jetzt neu gepflanzt werden. © Quelle Karte: SLUB, Foto: Pixabay/Montage: SZ

Riesa. Die sogenannte Riesaer Käferlinde soll im Herbst gepflanzt werden. Das hat die Stadtverwaltung auf Nachfrage von Michael Herold (Unternehmen Riesa) am Mittwoch im Stadtrat mitgeteilt. Das Projekt werde aktuell vorbereitet, hieß es.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa