SZ + Riesa
Merken

Röderaue: Hauptamtsleiterin zieht ihre Kandidatur zurück

Kerstin Herklotz zieht die Konsequenzen aus ihrem Ergebnis im ersten Durchgang der Bürgermeisterwahl. Auch in Schönfeld gibt es einen Kandidaten weniger.

Von Jörg Richter
 2 Min.
Teilen
Folgen
Kerstin Herklotz verabschiedet sich aus dem Rennen um das Bürgermeisteramt in der Röderaue.
Kerstin Herklotz verabschiedet sich aus dem Rennen um das Bürgermeisteramt in der Röderaue. © Jörg Richter

Röderaue/Schönfeld. Der nächste Bürgermeister der Gemeinde Röderaue wird keine Frau sein und auch nicht Herklotz heißen. Das steht seit Freitagabend fest. Da endete die Frist, bis zu der sich die Kandidaten aus dem Wahlkampf um die Rathaus-Chefsessel zurückziehen konnten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa