SZ + Riesa
Merken

Riesa: Oldtimerrennen findet wieder statt

Das Weidaer-Dreieck-Rennen lockt Fahrer aus dem In- und Ausland an. Der Ausfall von 2020 soll sich nicht wiederholen.

Von Christoph Scharf
 2 Min.
Teilen
Folgen
Das Rennen am Weidaer Dreieck musste 2020 ausfallen. Diesmal stehen die Chancen wieder besser.
Das Rennen am Weidaer Dreieck musste 2020 ausfallen. Diesmal stehen die Chancen wieder besser. © Sebastian Schultz

Riesa. Im Vorjahr hatte das Oldtimerrennen wegen der Corona-Regeln abgesagt werden müssen. Nun aber soll das Weidaer-Dreieck-Rennen unbedingt wieder stattfinden: Vom 20. bis zum 22. August 2021 ist die 15. Auflage der Veranstaltung geplant. "Vieles hat sich verändert. Es wird einiges nicht mehr so wie in den vergangenen Jahren sein, aber besser so, als wieder die Veranstaltung absagen zu müssen", teilen die Veranstalter mit. Laut Hans-Jürgen Macioschek vom Veranstalter-Team rechne man mit etwa 200 Teilnehmern. "Wir haben auch schon aus Tschechien und der Schweiz Anmeldungen", sagt der Riesaer.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!