SZ + Riesa
Merken

"Wegducken kann nicht die Lösung sein"

Unter gehörigem Mehraufwand veranstaltet die PDC Europe in Riesa ein Dartsturnier. Um zu zeigen, dass es geht - und weil der Sport sonst stirbt.

Von Stefan Lehmann
 4 Min.
Teilen
Folgen
In der Sachsenarena Riesa finden bis Sonntag die International Darts Open statt. Hier ein Foto vom Freitag zwischen den beiden Briten Scott Marsh (Mitte beim Werfen) und Jason Lowe (r.).
In der Sachsenarena Riesa finden bis Sonntag die International Darts Open statt. Hier ein Foto vom Freitag zwischen den beiden Briten Scott Marsh (Mitte beim Werfen) und Jason Lowe (r.). © PDC Europe/ Kais Bodensieck

Riesa. Der Aufwand ist enorm. Das Sicherheitspersonal ist extra geschult, jeder Sportler und jedes Crew-Mitglied wurde vor dem Wochenende auf eine Covid-19-Infektion getestet. "Wir hatten auch schon einen positiven Fall", sagt Werner von Moltke, "der ist gleich gar nicht nach Riesa angereist." 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa