Riesa
Merken

Riesa: Stadt lädt zum Info-Spaziergang durchs Zentrum

Bei einer Tour mit Vertretern aus dem Rathaus soll es um die Entwicklung der Innenstadt gehen. Mitgehen kann jeder.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Das Kontaktbüro Innenstadt am Boulevard soll Ausgangspunkt für den Informationsspaziergang werden, den die Stadt am 14. Mai durchführen will.
Das Kontaktbüro Innenstadt am Boulevard soll Ausgangspunkt für den Informationsspaziergang werden, den die Stadt am 14. Mai durchführen will. © Eric Weser

Riesa. Einen informativen Stadtspaziergang durch die Innenstadt hat die Riesaer Stadtverwaltung jetzt für den 14. Mai angekündigt. Mit Bauamtsleiterin Ina Nicolai, Innenstadtmanagerin Anja Dietel und dem Vertreter eines Beratungsbüros soll es an dem Sonnabendvormittag auf eine Tour durchs Zentrum gehen.

Riesas Bauamtsleiterin Ina Nicolai (l.) und Innenstadtmanagerin Anja Dietel (r.) – hier bei der Präsentation der Bürgerbeteiligung zum geplanten Spielplatz an Freifläche an der Gasanstalt Ende 2021 – werden am 14. Mai beim Stadtspaziergang dabei sein.
Riesas Bauamtsleiterin Ina Nicolai (l.) und Innenstadtmanagerin Anja Dietel (r.) – hier bei der Präsentation der Bürgerbeteiligung zum geplanten Spielplatz an Freifläche an der Gasanstalt Ende 2021 – werden am 14. Mai beim Stadtspaziergang dabei sein. © Sebastian Schultz

Bei dem Spaziergang sollen eine Reihe von Orten angesteuert werden, an denen Maßnahmen im Fördergebiet „Vitales Stadtzentrum an der Elbe“ stattfinden oder geplant sind, heißt es in einer Ankündigung des Rathauses.

Anzeige Küchenzentrum Dresden
Küchen-Profis aus Leidenschaft
Küchen-Profis aus Leidenschaft

Das Team des Küchenzentrums Dresden vereint Kompetenz, Erfahrung und Dienstleistung – und punktet mit besonderen Highlights.

Maßnahmen in dem Riesaer Fördergebiet sind unter anderem der geplante Spielplatzbau an der Gasanstalt, die Umgestaltung der Hauptstraße und des Kino-Vorplatzes sowie etliche weitere Vorhaben. – Zu Beginn des Spaziergangs soll es eine kurze Einführung in das Förderprogramm geben.

Weiterführende Artikel

Riesaer Innenstadt soll schöner werden

Riesaer Innenstadt soll schöner werden

Mehrere Tausend Euro stehen für den Bereich zwischen Goethestraße, Puschkinplatz und Elbufer zur Verfügung. Dafür braucht es aber Ideen.

Die gesamte Tour ist nach Stadt-Angaben auf eine Länge von zwei Kilometern angelegt, die Dauer auf etwa zwei Stunden. Längere Erläuterungen sollen in der Nähe von Bänken passieren, damit Zuhörer sich bei Bedarf ausruhen können.

Treffpunkt ist vor dem Kontaktbüro Innenstadt, Hauptstraße 37 (ehemals Juwelier Stenzel, am Durchgang zur Goethestraße). Start ist um 10 Uhr.

Anlass für die Aktion ist der Tag der Städtebauförderung, der am 14. Mai bundesweit stattfindet. (SZ)

Mehr zum Thema Riesa