SZ + Riesa
Merken

Stadtpolitik beschließt provisorischen Straßenausbau

Die geschotterte Friedrichsstraße bekommt nach langen Jahren eine Asphaltdecke. Das wird nur wenige Meter entfernt mit Argusaugen beobachtet.

Von Eric Weser
 3 Min.
Teilen
Folgen
Ein Oldtimer fährt auf dem nicht asphaltierten Abschnitt der Dr.-Rudolf-Friedrichs-Straße in Riesa. Aber egal ob altes Auto oder neues: Schon bei geringem Tempo entsteht Staub, wenn es lange trocken war. Das soll sich bald ändern.
Ein Oldtimer fährt auf dem nicht asphaltierten Abschnitt der Dr.-Rudolf-Friedrichs-Straße in Riesa. Aber egal ob altes Auto oder neues: Schon bei geringem Tempo entsteht Staub, wenn es lange trocken war. Das soll sich bald ändern. © Eric Weser
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!