merken
Riesa

Strehla bekommt Testzentrum

Auch in der Nixenstadt sind ab nächster Woche Schnelltests möglich – an bestimmten Tagen.

Das Vereinslokal im Erdgeschoss des Marktes 2 in Strehla fungiert ab Montag als Räumlichkeit für ein Corona-Schnelltestzentrum.
Das Vereinslokal im Erdgeschoss des Marktes 2 in Strehla fungiert ab Montag als Räumlichkeit für ein Corona-Schnelltestzentrum. © Stadt Strehla

Strehla. In Strehla geht am Montag, 3. Mai, ein Corona-Testzentrum in Betrieb. Es befindet sich im Vereinsraum der "96", dem Markt 2, gleich neben dem Rathaus. Getestete bekommen ihr Ergebnis vor Ort. Wer nicht darauf warten möchte, kann es auch über das Smartphone abrufen.

Die Teststelle hat nach Stadtangaben montags und donnerstags von 7 bis 10 Uhr und dienstags 17 bis 19 Uhr geöffnet.

Anzeige
Vom Hotel bis zur Villa
Vom Hotel bis zur Villa

Ersteigern Sie attraktive Immobilien aus ganz Mitteldeutschland bei den sächsischen Sommer-Auktionen in Dresden und Leipzig.

Die Stadt Strehla hofft, dass das Angebot rege in Anspruch genommen wird und den Bürgern die Umstände der aktuellen Einschränkungen etwas erleichtert, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. (SZ)

Eine fortwährend aktualisierte Liste mit Orten, an denen kostenlose Corona-Schnelltests im Gebiet des Landkreises Meißen angeboten werden, gibt es hier.

» Mehr lokale Nachrichten gibt's hier – aus Riesa, Großenhain, Meißen, Radebeul

Mehr zum Thema Riesa