SZ + Riesa
Merken

Strehla: Wenig Resonanz auf Wolfsabend der AfD

Die AfD hatte zu einer Info-Veranstaltung in Strehla geladen – die das Ordnungsamt mit Argusaugen beobachtete. Die Wolfskritiker blieben unter sich.

Von Jörg Richter
 4 Min.
Teilen
Folgen
René Hein ist Sprecher für Jagd-, Wald- und Forst der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag. Er war in Strehla der Hauptredner beim Info-Abend über den Wolf.
René Hein ist Sprecher für Jagd-, Wald- und Forst der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag. Er war in Strehla der Hauptredner beim Info-Abend über den Wolf. © Andreas Weihs

Strehla. Die meisten Sitze im Jugend- und Freizeitzentrum sind leer geblieben. 90 Stühle wurden hingestellt. Ungefähr zwei Drittel davon blieben bei der Wolfs-Informationsveranstaltung am Freitagabend unbesetzt. Dazu hatte die Alternative für Deutschland eingeladen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa