merken
Riesa

Unfallflucht mit Alkohol im Blut

Ein Mann rammt in Riesa eine Warnbake. Später stellt ihn die Polizei.

.
. © Frank Rumpenhorst/dpa

Riesa. Ein 52-Jähriger muss sich jetzt wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Der Mann war nach Polizeiangaben am Silvesternachmittag mit seinem Seat in Riesa Am Kalkberg gegen eine Warnbake gestoßen – und fuhr danach vom Unfallort weg.

Polizeibeamte stellten den Mann kurze Zeit später; ein Alkoholtest ergab rund 1,8 Promille Alkohol. Weiteren Polizeiangaben zufolge wurden zwei Blutentnahmen angeordnet und der Führerschein des 52-Jährigen sichergestellt. (SZ)

Anzeige
Fit und ohne Erkältung durch den Winter
Fit und ohne Erkältung durch den Winter

Nicht nur ein gesunder Lebensstil, auch ein Griff in die Phytothek kann dabei helfen, den Körper zu stärken. Professionelle Beratung gibt es in den StadtApotheken.

Weitere Neuigkeiten aus Riesa und Umgebung.

Mehr zum Thema Riesa