merken
PLUS Riesa

Urteil nach Spuckattacke am Zug steht aus

Ein 22-jähriger Syrer soll übel gegen eine Bahnmitarbeiterin ausfällig geworden sein. Das Prozess ist vorerst aber ins Stocken geraten.

Am Riesaer Bahnhof – hier ein Archivfoto – soll ein 22-Jähriger eine Bahnmitarbeiterin angespuckt haben.
Am Riesaer Bahnhof – hier ein Archivfoto – soll ein 22-Jähriger eine Bahnmitarbeiterin angespuckt haben. © Sebastian Schultz

Riesa. Eigentlich hatte es gleich zu Beginn des neuen Jahres im Riesaer Amtsgericht ein Urteil gegen einen jungen Syrer geben sollen. Der Mann soll Ende März vorigen Jahres einer Zugbegleiterin ins Gesicht gespuckt haben, als diese den Mann und zwei weitere Begleiter aus dem Zug gebeten hatte, weil sie kein Ticket besaßen. Der Richterspruch blieb aber aus, weil der Angeklagte nicht zur Verhandlung gekommen war.

Einen neuen Anlauf soll es in reichlich zwei Wochen geben. Dann sollen allerdings auch noch neue Anklagepunkte gegen den aus Syrien stammenden und seit 2015 in Deutschland lebenden Mann verhandelt und entschieden werden. Grund dafür ist, dass seit dem letzten Verhandlungstermin im Dezember ein neues Strafverfahren gegen den Mann anhängig ist. Vorgeworfen werden ihm darin von der Staatsanwaltschaft mehrere Taten, unter anderem Körperverletzung und Beleidigung.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Weiterführende Artikel

Kartoffelwurf ist keine Körperverletzung

Kartoffelwurf ist keine Körperverletzung

Weil die Lautstärke der spielenden Kinder sie störte, warf eine Frau Kartoffeln nach einem Nachbarsjungen. Was ein Gericht dazu sagt.

Bei der geplatzten Verhandlung am Montag machte Richter Herbert Zapf in Abwesenheit des Angeklagten klar, dass dieser Gefahr laufe, ins Gefängnis zu müssen, wenn er nächstes Mal wieder nicht erscheine. Anwesend waren unter anderem der Verteidiger des Mannes und eine Betreuerin. Diese hatte nach eigenem Bekunden noch am Tag zuvor in Kontakt mit dem Syrer gestanden und sagte, er habe von seinem Gerichtstermin gewusst. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa