merken
Riesa

Verbindung Weida-Mautitz bald dicht

An der Straße starten nächste Woche Sanierungsarbeiten. Die Umwege für Autofahrer sind überschaubar.

Das Foto zeigt die Ortsverbindungsstraße zwischen Weida und Mautitz vor einem Jahr. Die gut 1,8 Kilometer lange Straße soll jetzt saniert werden.
Das Foto zeigt die Ortsverbindungsstraße zwischen Weida und Mautitz vor einem Jahr. Die gut 1,8 Kilometer lange Straße soll jetzt saniert werden. © Lutz Weidler

Riesa. Wer gern den kürzesten Weg zwischen Mautitz und Weida nimmt, muss sich für einige Zeit auf Änderungen einstellen. Die städtische Verbindungsstraße zwischen den Orten wird ab Montag, 17. Mai, voll gesperrt sein. Grund ist die Erneuerung der Straßendecke, teilt die Stadtverwaltung mit.

Weiterführende Artikel

Riesa will Ortsverbindung erneuern

Riesa will Ortsverbindung erneuern

Die Straße nach Mautitz soll eine neue Decke bekommen. Mit fast 240.000 Euro wird es eine der größten Maßnahmen für den Straßenunterhalt in diesem Jahr.

Die Sperrung werde bis 25. Juni andauern, so das Rathaus weiter. Der Verkehr wird über die benachbarten Kreisstraßen über die Stauchitzer Ortsteil Groptitz umgeleitet. Den Auftrag für den Straßenbau über knapp 240.000 Euro hatte der Bauausschuss kürzlich an die Firma TS Bau aus Glaubitz vergeben. (SZ)

Anzeige
Kerngesund dank regionalem Futter
Kerngesund dank regionalem Futter

Egal ob Kleintierhalter oder Hobby-Farmer: Mit der richtigen Nahrung bereiten Ihnen Ihre Nutztiere die größte Freude.

» Mehr lokale Nachrichten – aus Riesa, Großenhain, Meißen, Radebeul

Mehr zum Thema Riesa