merken
PLUS Riesa

Baustelle am Volkshaus läuft

Seit einigen Tagen wird am Gehweg gegenüber des Hauses gearbeitet. Das bringt Einschränkungen für Autofahrer und Fußgänger mit sich.

An der Kreuzung vor dem Riesaer Volkshaus wird seit einigen Tagen gebaut. Das wird auch noch eine Weile dauern - aber ohne Vollsperrung.
An der Kreuzung vor dem Riesaer Volkshaus wird seit einigen Tagen gebaut. Das wird auch noch eine Weile dauern - aber ohne Vollsperrung. © Sebastian Schultz

Riesa. Mit leichter Verzögerung sind Ende Oktober die Arbeiten an der Volkshaus-Kreuzung gestartet. Die Stadtverwaltung will an dieser Stelle unter anderem die Ampelanlage modernisieren lassen, außerdem ist eine weitere Fußgängerampel angedacht. 

Erst einmal bringt das aber Einschränkungen für den Verkehr mit sich. "Derzeit werden der Gehweg und die Ampel auf der Seite des Hochhauses gebaut", erklärt Hauptamtsleiter Marcus Gierth. Unter anderem müssen Induktionsschleifen für die neue Lichtsignalanlage verlegt werden. Wegen der Bauarbeiten wurden bereits vergangene Woche eine Linksabbiegerspur aus Richtung B-169-Abfahrt kommend sowie die Rechtsabbiegerspur auf der Rudolf-Breitscheid-Straße mit Baken gesperrt. Seit Mittwoch ist am betroffenen Gehwegstück auch der Bagger zugange. 

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Diese Einschränkungen sollen beibehalten werden, bis der nächste Bauabschnitt beginnt - auf der anderen Seite der Breitscheidstraße. Dann werde der Gehweg auf der Seite des Volkshauses den neuen Gegebenheiten angepasst, heißt es aus dem Rathaus. Damit werden sich noch einmal Einschränkungen für die Autofahrer ergeben, die in diese Straße einbiegen. Eine mögliche Sorge kann Gierth den Riesaer Autofahrern nehmen: "Eine Vollsperrung ist in keiner Bauphase geplant."

Wenn die neue Kreuzung fertig ist, wird es aus Richtung B-169-Abfahrt kommend nur noch eine Linksabbiegerspur geben. Das soll den Verkehrsfluss optimieren: Rechtsabbieger aus Richtung Innenstadt können dann gleichzeitig mit Linksabbiegern aus Richtung Bundesstraße fahren. Außerdem sollen einige Gehwege im Kreuzungsbereich breiter sein. Der neue Überweg am Volkshaus wird wohl frühestens Ende November fertig sein. 

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa