merken
Riesa

Endlich wieder ein Direktzug Riesa-Berlin

Von Riesa ohne Umsteigen in die Hauptstadt? Ein Bahnanbieter macht das jetzt möglich - aber nur an zwei Tagen.

Mit solchen Zügen will die MRB jetzt zwei Tage lang von Riesa direkt nach Berlin und zurück fahren.
Mit solchen Zügen will die MRB jetzt zwei Tage lang von Riesa direkt nach Berlin und zurück fahren. © Sebastian Schultz

Riesa. Gerade erst ist der Bahnstreik vorbei, nun stehen Bauarbeiten auf der Strecke Leipzig-Dresden bevor: Wer in Riesa den Zug nehmen will, hat es nicht immer ganz leicht. Umso erfreulicher ist eine Mitteilung, dass die alte Direktverbindung Riesa-Berlin wieder auflebt - für immerhin zwei Tage: Am 2. und 3. Oktober 2021 bietet die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) eine Sonderfahrt nach Berlin an.

Damit reagiert der Bahnbetreiber auf die Nachfrage nach einer Direktverbindung aus der Region Chemnitz in die Hauptstadt: Bei den Sonderzügen im Dezember 2019 habe sich gezeigt, dass das Angebot gefragt sei.

Anzeige
Bist Du bereit für die Arbeit mit Strafgefangenen?
Bist Du bereit für die Arbeit mit Strafgefangenen?

Als Justizvollzugsbeamter/in (m/w/d) hast Du einen spannenden Job mit viel Verantwortung.

Der Sonderzug verkehrt nun erstmalig sowohl am Sonnabend als auch am Sonntag zwischen Sachsen und Berlin. "So können Reisende individuell entscheiden, ob die Fahrt in die Hauptstadt als Tages- oder Wochenendausflug genutzt wird", so das Unternehmen.

In Riesa fährt der Zug 8.16 Uhr ab, um Berlin rund zwei Stunden später zu erreichen. In der Hauptstadt werden die Haltepunkte Berlin Südkreuz, Potsdamer Platz, Hauptbahnhof und Gesundbrunnen angefahren. Gegen 17 Uhr geht es an beiden Tagen wieder zurück nach Sachsen. Unterwegs zum Tag der Einheit nach Berlin sind Triebzüge der Coradia-Continental-Flotte. Diese Züge verkehren auf der Strecke normalerweise nur bis Elsterwerda.

Fahrkarten der Deutschen Bahn gelten in den Sonderzügen nicht. Die MRB verkauft Karten in ihren Zügen, etwa dem RB 45, und in ihren Kundencentern. Erhältlich sind 1- oder 2-Tagestickets, die jeweils für eine Hin- und Rückfahrt gelten. Ab Riesa kostet ein Ein-Tages-Ticket für eine Person 34 Euro, für zwei Personen 49 Euro; das Zwei-Tages-Ticket gibt es für 46 Euro (eine Person) oder 79 Euro (zwei Personen). Bis zu drei Kinder bis zum einschließlich 15. Geburtstag fahren kostenlos.

Zum Vergleich: Üblicherweise braucht man mit dem Zug von Riesa nach Berlin knapp zweieinhalb Stunden - entweder mit Umsteigen in Leipzig und dem ICE für 51,90 Euro Normalpreis oder mit dem Regionalverkehr nach Elsterwerda und Umstieg dort in den IC. Diese Verbindung ist kürzer und damit billiger (35,50 Euro), allerdings wartet man 40 Minuten in Elsterwerda auf den Anschluss.

Bei der Debatte um eine Anbindung von Chemnitz ans Fernverkehrsnetz war immer wieder die Verlängerung der Verbindung Chemnitz-Riesa-Elsterwerda nach Berlin ins Gespräch gebracht worden.

Infos zum Sonderzug unter www.mitteldeutsche-regiobahn.de.

Mehr zum Thema Riesa