Riesa
Merken

Riesa: Feuerwehr befreit Fahrgast aus Zugtoilette

Türöffnungen gehören für Riesas Feuerwehr eher zum Tagesgeschäft. Der Einsatz am Dienstagabend war allerdings eher ungewöhnlich.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Blick auf den Riesaer Bahnhof.
Blick auf den Riesaer Bahnhof. © Sebastian Schultz

Riesa. Ungewöhnlicher Rettungseinsatz für Riesas Feuerwehr: Kräfte der Hauptwache und der Feuerwache Riesa-Stadt waren am Dienstagabend an den Bahnhof gerufen worden. „Eine Person hatte sich auf der Behinderten-Toilette eingeschlossen und die Tür dann nicht mehr aufbekommen“, erklärt Wehrleiter Robert Gudat. Neben der Feuerwehr war auch der Rettungswagen im Einsatz. Die Türöffnung gestaltete sich aber offenbar schwierig.

Erst nach telefonischer Rücksprache mit einem Verantwortlichen der Bahn gelang es den Einsatzkräften, die Tür gewaltsam zu öffnen und den eingesperrten Fahrgast aus seiner misslichen Lage zu befreien. Warum die Tür sich nicht mehr entriegeln ließ, konnte die Feuerwehr nicht sagen. Zumindest aber so viel: Bis auf den Schreck sei die gerettete Person wohlbehalten, so Robert Gudat. (SZ)

Anzeige
Dieses Spektakel in Bautzen solltet Ihr nicht verpassen!
Dieses Spektakel in Bautzen solltet Ihr nicht verpassen!

Sachsens spektakulärste und größte Flugshow lädt vom 12. bis zum 14. August auf den Flugplatz nach Bautzen ein. Heben Sie ab mit internationalen Flugzeugen, Shows und Attraktionen.