merken
Riesa

So steht es um Riesas Straßenbaustellen

An etlichen Stellen in der Stadt wird gebaut. Aber es geht voran.

Die Dr.-Rudolf-Friedrichs-Straße wird im Abschnitt zwischen Kurt-Fischer-Straße und Moritzer Straße befestigt. So sah es dort kurz nach Beginn der Bauarbeiten Ende Oktober aus.
Die Dr.-Rudolf-Friedrichs-Straße wird im Abschnitt zwischen Kurt-Fischer-Straße und Moritzer Straße befestigt. So sah es dort kurz nach Beginn der Bauarbeiten Ende Oktober aus. © Eric Weser

Riesa. Ab Freitag, 19. November, bleibt die Stegerstraße in Höhe Hausnummer 16 voll gesperrt. Dort wird ein eingebrochener Kanal repariert. Das wird voraussichtlich eine Woche dauern - bis zum 26. November.

Die Klötzerstraße wird noch bis zum 17. Dezember Einbahnstraße bleiben - und zwar zwischen Rudolf-Breitscheid-Straße und Robert-Koch-Straße. Das Einfahren in die Klötzerstraße ist so lange nur aus Fahrtrichtung Rudolf-Breitscheid-Straße möglich. An dieser Stelle werden Mittel- und Niederspannungskabel verlegt.

Weihnachten
Weihnachten kommt schneller als gedacht
Weihnachten kommt schneller als gedacht

Machen Sie Weihnachten zu etwas ganz Besonderem. Geschenketipps, Rezepte und Bastelideen finden Sie in der Weihnachtswelt von sächsische.de.

Bis voraussichtlich 26. November bleibt die Dr.-Rudolf-Friedrichs-Straße voll gesperrt. Dort wird die Fahrbahn erneuert. Das betrifft den Abschnitt zwischen der Dr.-Kurt-Fischer-Straße und der Moritzer Straße.

Auf der Schillerstraße ist noch bis zum 10. Dezember kein Durchkommen zwischen Friedrich-Engels-Straße und Goethestraße: An dieser Stelle wird die Mischwasser-Kanalisation erneuert, außerdem auch noch die Trinkwasserleitung.

Die Straße Am Hang bleibt noch bis kurz vor Weihnachten dicht - bis voraussichtlich 22. Dezember ist die Straße zwischen Schwalbenweg und Alter Pausitzer Weg voll gesperrt. Während der Arbeiten im Bereich der Einmündung Humboldtstraße bleibt in der Humboldtstraße die Einbahnstraßenregelung aufgehoben. Grund der Sperrung ist die Verlegung der Gas- und Trinkwasserleitung.

Der Amselweg bleibt laut Plan noch bis zum 26. November zwischen Lerchenweg und Karl-Marx-Hof gesperrt. Dort wird die Straße grundhaft neu ausgebaut. (SZ)

Mehr zum Thema Riesa