merken
Riesa

Vermisste Frau tot aufgefunden

Seit Ende März war die 61-Jährige aus Bad Liebenwerda verschwunden. Nun gibt es traurige Gewissheit.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolbild: SZ/Uwe Soeder

Bad Liebenwerda. Die seit 31. März vermisste Gerlinde S. aus Bad Liebenwerda ist tot. Das hat die brandenburgische Polizei am Sonntag mitgeteilt. "Die Frau wurde am Samstag in einem leerstehenden Gebäude in Torgau tot aufgefunden", heißt es seitens der Polizeidirektion Süd. Nach derzeitigen Ermittlungen sei ein Gewaltverbrechen auszuschließen.

Weiterführende Artikel

Frau aus Bad Liebenwerda vermisst

Frau aus Bad Liebenwerda vermisst

Seit mehr als zwei Wochen ist eine 61-Jährige verschwunden. Zuletzt wurde sie in Sachsen gesehen.

Seit Mitte April war öffentlich nach der 61-Jährigen gesucht worden. Damals hieß es bereits, sie habe sich zuletzt als Begleitperson in einem Torgauer Krankenhaus aufgehalten. (SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa