SZ + Riesa
Merken

So lief der Start der Riesaer Jugendbauhütte

Johanna Witschaß und Carl Reinecke sind die ersten beiden Teilnehmer des Projekts in Riesa. Beworben haben sie sich aus unterschiedlichen Gründen.

Von Stefan Lehmann
 4 Min.
Teilen
Folgen
Carl Reinicke und Johanna Witschaß sind die beiden ersten Teilnehmer, die in der Außenstelle der Jugendbauhütte mitarbeiten.
Carl Reinicke und Johanna Witschaß sind die beiden ersten Teilnehmer, die in der Außenstelle der Jugendbauhütte mitarbeiten. © Sebastian Schultz

Riesa/Strehla. Nach bald zwei Wochen ist der Schrank fertig – und es gibt schon einiges zu erzählen für Carl Reinecke und Johanna Witschaß. Zunächst wurden die Möbelteile auseinandergebaut, die Holzoberfläche bekam eine Behandlung. Später kümmerten sie sich unter anderem darum, Unebenheiten mit Holzwachs auszubessern. "Gestern war der Feinschliff dran", sagt Johanna.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!