SZ + Riesa
Merken

Wülknitz: Ein letztes Bier für die Stahl-Riesa-Idole

Die ehemaligen DDR-Oberliga-Spieler treffen sich alle fünf Jahre in der Wülknitzer Gaststätte "Zur Eisenbahn". Nun allerdings zum letzten Mal.

Von Jörg Richter
 4 Min.
Teilen
Folgen
Gastwirt Jürgen Hönicke schafft für seine ehemaligen Mitspieler von der BSG Stahl Riesa das Bier heran. Zum letzten Mal trafen sich die Riesaer Fußball-Idole in Wülknitz.
Gastwirt Jürgen Hönicke schafft für seine ehemaligen Mitspieler von der BSG Stahl Riesa das Bier heran. Zum letzten Mal trafen sich die Riesaer Fußball-Idole in Wülknitz. © Sebastian Schultz
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!