SZ + Riesa
Merken

Zeithain: Das haben Obdachlose mit der neuen Museumseisenbahn zu tun

Das Feuerwehrmuseum lädt zum Museumsfest ein. Dabei soll auch die neue Gartenmodellbahn eingeweiht werden. So kamen Teile von ihr nach Zeithain.

Von Jörg Richter
 4 Min.
Teilen
Folgen
Christoph Köst setzt eine Lok auf die Schiene der Garteneisenbahn im Sächsischen Feuerwehrmuseum Zeithain. Sie wird am Sonnabend während des 19. Museumsfestes eingeweiht.
Christoph Köst setzt eine Lok auf die Schiene der Garteneisenbahn im Sächsischen Feuerwehrmuseum Zeithain. Sie wird am Sonnabend während des 19. Museumsfestes eingeweiht. © Andreas Weihs

Zeithain. Das Sächsische Feuerwehrmuseum in Zeithain ist eine gute Adresse für historische Exponate, die mit der Geschichte der sächsischen Feuerwehren zu tun haben. Ursprünglich gingen Siegfried Bossack und seine Mitstreiter von der AG Feuerwehrhistorik Riesa selbst auf die Suche nach alten Fahrzeugen, Geräten, historische Uniformen und anderen interessanten Dingen. "Aber mittlerweile vergeht kaum eine Woche, in der wir nicht ein, zwei Objekte für unser Museum angeboten erhalten", so Bossack.

Ihre Angebote werden geladen...