SZ + Riesa
Merken

Zeithain unterstützt Museums-Hangar

Das Landesfeuerwehrmuseum kann sich über den höchsten Vereinszuschuss der Gemeinde freuen. Eine andere Förderung ist umstritten.

Von Jörg Richter
 2 Min.
Teilen
Folgen
Vereinsvorsitzender Siegfried Bossack steht vor dem Agrarflugzeug, für das auf dem Gelände des Landesfeuerwehrmuseums in Zeithain ein Hangar gebaut werden soll.
Vereinsvorsitzender Siegfried Bossack steht vor dem Agrarflugzeug, für das auf dem Gelände des Landesfeuerwehrmuseums in Zeithain ein Hangar gebaut werden soll. © Sebastian Schultz

Zeithain. Das dürften Siegfried Bossack und seine Mitstreiter von der AG Feuerwehrhistorik als besondere Auszeichnung verstehen. Der Gemeinderat Zeithain hat auf seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass der Verein, der sich der sächsischen Feuerwehrgeschichte verschrieben hat, die größte Sonderförderung erhält. Die Gemeinde bezuschusst den Bau eines Flugzeughangars mit 7.000 Euro. So viel Geld erhält kein anderer Zeithainer Verein. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa