merken
Riesa

Riesaer Rathaus öffnet wieder

Bei der Stadtverwaltung kehrt die Normalität zurück - langsam und mit Auflagen.

Ab dem 4. Mai dürfen Bürger auch wieder ins Riesaer Rathaus - aber mit Maske und nur nach Voranmeldung.
Ab dem 4. Mai dürfen Bürger auch wieder ins Riesaer Rathaus - aber mit Maske und nur nach Voranmeldung. © Sebastian Schultz

Riesa. Die Stadtverwaltung Riesa öffnet ab Montag, 4. Mai, mit Einschränkungen wieder für den öffentlichen Besucherverkehr. Bis auf Weiteres können Termine allerdings nur nach Voranmeldung per Telefon oder E-Mail wahrgenommen werden.

Damit will die Verwaltung vermeiden, dass in den Wartebereichen oder vor den Büros Ansammlungen von Kunden entstehen. "Die Einhaltung der Regeln des Infektionsschutzes besitzt unverändert höchste Priorität", teilt die Stadt Riesa mit.

Anzeige
Charlie Cunningham eintrittsfrei erleben!
Charlie Cunningham eintrittsfrei erleben!

Der Palais Sommer 2021 findet statt – mit deiner Unterstützung!

Damit die Bürger mehr Zeit für die Erledigung von Angelegenheiten in der Stadtverwaltung haben, wird das Bürgerbüro außerplanmäßig auch an den Samstagen 9. Mai und 16. Mai jeweils von 9 bis 12 Uhr für Serviceleistungen bereitstehen - aber ebenfalls nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Bürger müssen beim Betreten der Verwaltungsgebäude zwingend eine Mund-Nase-Bedeckung tragen. Bevor sie einen Termin wahrnehmen können, müssen Besucher das Formular „Aufnahme personenbezogener Daten aufgrund der Corona-Pandemie“ ausfüllen - um bei Bedarf die Infektionskette nachvollziehen zu können. (SZ)

Telefonnummern und Mail-Adressen für die Vereinbarung von Terminen:

Bürgerbüro: 03525 700267 und 03525 700274, [email protected]

Standesamt: 03525 700255, [email protected]

Ordnungsamt: 03525 700251, [email protected]

Allgemeines Servicetelefon der Stadtverwaltung: 03525 700210, [email protected]

Zum Thema Coronavirus im Landkreis Meißen berichten wir laufend aktuell in unserem Newsblog.

Mehr zum Thema Riesa