merken
Riesa

Riesas Museum sucht Zeitzeugen

Wer erinnert sich noch an die Wiedervereinigung? Persönliches ist besonders gefragt.

Im Museum am Poppitzer Platz wird eine Ausstellung zu 30 Jahren Deutsche Einheit vorbereitet.
Im Museum am Poppitzer Platz wird eine Ausstellung zu 30 Jahren Deutsche Einheit vorbereitet. © Sebastian Schultz

Riesa. Am 3. Oktober 2020 jährt sich zum 30. Mal das Inkrafttreten des deutsch-deutschen Einigungsvertrages. Damit verbunden waren grundlegende gesellschaftliche Veränderungen in allen Lebensbereichen. 

Das Stadtmuseum Riesa bereitet derzeit eine Kabinettausstellung zum Thema „Oktober 1990 - Riesa auf dem Weg in die deutsche Einheit“ vor und sucht noch Fotos, Erinnerungen und Dokumente, die das Leben der Riesaer in dieser besonderen Zeit widerspiegeln. 

Klinik Bavaria Kreischa
PERSPEKTIVEN SCHAFFEN – TEAMGEIST (ER-)LEBEN
PERSPEKTIVEN SCHAFFEN – TEAMGEIST (ER-)LEBEN

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

„Besonders interessiert sind wir an Berichten über persönliche Erwartungen und Vorstellungen“, so Mitarbeiterin Ramona Geißler. Wer etwas beitragen möchte, kann sich telefonisch oder per Mail melden. (SZ)

Kontakt: 03525 659300, [email protected]

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Riesa