merken

Riesa

Riesas Stadtfest fällt ins Wasser

Wegen der Corona-Pandemie stand die Feier auf der Kippe. Nun hat der Stadtrat Klarheit geschaffen.

2019 fielen Stadtfest und Tag der Sachsen in Riesa zusammen. In diesem Jahr muss die Veranstaltung nun ganz ausfallen.
2019 fielen Stadtfest und Tag der Sachsen in Riesa zusammen. In diesem Jahr muss die Veranstaltung nun ganz ausfallen. © Sebastian Schultz

Riesa. Das Riesaer Stadtfest 2020 wird aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Das hat die Stadtverwaltung am Donnerstag bekanntgegeben. In der Stadtratssitzung einen Tag zuvor hatten sich Oberbürgermeister Marco Müller (CDU) und die Stadträte aller Fraktionen darauf verständigt, die Veranstaltung in diesem Jahr ausfallen zu lassen. "Ein Fest mit mehreren zehntausend Menschen birgt auch im Frühherbst absehbar ein zu großes Risiko einer neuen oder wieder verstärkten Infektion mit dem Virus", heißt es in der Mitteilung der Stadt.

Eine Verlegung des Festes wäre aus mehreren Gründen schwierig zu planen gewesen. Zum einen ist nach wie vor nicht absehbar, ab welchem Zeitpunkt die gültigen Verordnungen eine solche Großveranstaltung wieder zugelassen hätten. Zum anderen befürchten Veranstalter dann eine derartige Häufung verschobener Veranstaltungen, dass man sich gegenseitig Besucher wegnehmen könnte. 

Anzeige
Sie sind gefragt: Umfrage zu #ddvlokalhilft
Sie sind gefragt: Umfrage zu #ddvlokalhilft

Wir wollen herausfinden, wie die Sachsen in der Krise einkaufen und wie wichtig lokale Hilfsprojekte wie #ddvlokalhilft bei der Unterstützung des Handels sind.

Ursprünglich sollte das Stadtfest in Riesas vom 21. bis 23. August stattfinden. Wegen einer Terminkollision mit dem Tag der Sachsen war die Veranstaltung erst Anfang des Jahres vorgezogen worden. (SZ)

Zum Thema Coronavirus im Landkreis Meißen berichten wir laufend aktuell in unserem Newsblog.

Weiterführende Artikel

Corona-Krise: So will Sachsen der Wirtschaft helfen

Corona-Krise: So will Sachsen der Wirtschaft helfen

Dresdner Zellen sollen an Corona-Kranken helfen, Virologe schlägt wöchentliche Tests für Lehrer vor, Warnungen vor Thüringens Alleingang - unser Newsblog.