Anzeige

Riesenspaß in der Röhre 

Wer Wasser mag und Freude an Geschwindigkeit hat, der sollte unbedingt diese Rutschen testen. Hier ist sogar der direkte Wettstreit mit einem zweiten Röhrenfahrer möglich.  

Zurück in die Zukunft? Nein, hier geht es auf eine spacige Rutschpartie. © PR-Foto: Hains

Das Freizeitzentrum Hains in Freital bietet in seinem Erlebnisbad einzigartige Rutscherlebnisse auf zwei verschiedenen Rutschen: einer Reifenrutsche und einer Doppelröhrenrutsche. Hier schießen die Badegäste nicht nur einfach eine Röhre mit Wasser hinab, sondern sie erleben eine aufregende Abfahrt im Wassertunnel. Die Lichteffekte sind großartig und die eingebauten Finessen und Jumps lassen die Fahrt zur energiegeladenen Rutschpartie werden. Das Suchtpotenzial ist definitiv gegeben! Das ist nicht nur an den lachenden Gesichtern im Auslaufbereich zu erkennen, sondern auch an den suchenden Blicken, wenn die Röhrenfahrer ihre Bestzeiten vergleichen. Denn noch mehr Spaß macht so eine Fahrt, wenn es im Wettkampf gegeneinander geht. Und wer doch noch etwas Unterstützung für die erste Fahrt braucht, der nimmt einfach einen Doppelreifen, in dem der beste Kumpel oder die Freundin Platz nimmt. Das gibt doppeltes Vergnügen! Nach dem Rutschenabenteuer kann dann gern noch etwas Erholung folgen.

Knapp 142 Meter ist die Rutsche im Hains lang – das bedeutet jede Menge Spaß.  © PR-Foto: Hains

Sauna im Sommer? Drei Gründe, die dafür sprechen

Das Sauna-Sommer-Spezial im Hains lässt das Adrenalin nach der rasanten Talfahrt in der Rutsche wieder zur Ruhe kommen. Ab dem 1. Mai 2019 gibt es im Hains eine super Sauna-Sommer-Aktion. Dann gilt: Wer für 2,5 Stunden bezahlt, darf den ganzen Tag saunieren.

Der Deutsche Saunabund e. V. empfiehlt den Saunagang ausdrücklich auch im Sommer. Er nennt drei gute Gründe dafür:

1.) Menschen, die regelmäßig saunabaden, vertragen Hitze besser, weil sie an Wärme gewöhnt sind.

2.) Die Kaltwasseranwendungen setzen gesundheitlich wertvolle Impulse für den Körper. Das sommerliche Schwitzvergnügen wird so zu einem gesunden Erfrischungsvergnügen.

3.) In den warmen Sommermonaten schätzen Kenner des Wechselbades besonders die prickelnden Varianten der Abkühlung. Zusammen mit der trockenen Wärme im Saunaraum bewirkt der „Frische-Kick“ körperliche Erholung und psychische Entspannung.

Entspannt saunieren - auch im Sommer. © PR-Foto: Hains

"Hains" Freizeitzentrum Freital
An der Kleinbahn 24
01705 Freital

Die Rutschen sind wochentags / am Wochenende / in den Ferien und feiertags in der Zeit von 9 bis 21 Uhr geöffnet.

Preise – Schwimmhalle und Erlebnisbad: ab 1 Stunde ab 3 Euro, ermäßigt ab 2,50 Euro 

Weitere Details unter: www.hains.de