merken

Bautzen

Risse auf Straßen werden repariert

Bis zum Beginn des Winters sollen Straßenschäden in Bautzen beseitigt werden. Die Stadt investiert dafür 24.000 Euro.

© dpa/Lino Mirgeler

Bautzen. In den nächsten Tagen rücken Bauleute auf diversen Bautzener Straßen den Rissen im Asphalt zu Leibe. Rechtzeitig vorm nächsten Winter sollen die Reparaturen erledigt werden, damit nicht noch größere Schäden entstehen. Die Stadt hat damit eine Spezialfirma aus Baden-Württemberg beauftragt. „Die Arbeiten verteilen sich auf rund 35 Straßenkilometer im gesamten Stadtgebiet und in den Ortsteilen“, sagt Bauamtsleiter Falko Wendler. Als Beispiele nennt er die Kreckwitzer und die Neusalzaer Straße, die Dr.-Peter-Jordan-Straße, die Neustädter Straße, den Lauengraben und die Flinzstraße. Am 27. September soll alles erledigt sein. Die Stadt gibt dafür rund 24 000 Euro aus. (SZ/MSM)

365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?