Merken

Rockbands spielen am Stadion

Am Freitag wird es in Neustadt laut. Drei Bands spielen ein Konzert am Seifenweg.

Teilen
Folgen
© Archivfoto: René Plaul

Neustadt. Auf dem Gelände des Volksbank-Stadions in Neustadt wird es am Freitag, dem 27. Mai, etwas lauter. Denn der SSV Neustadt veranstaltet erstmals ein Konzert am Seifenweg. Drei Bands wollen für Stimmung sorgen. Als Vorgruppe wird die Band „Insearch“ auftreten. Die jungen Musiker stammen aus Neustadt und haben damit ein Heimspiel. Ein Hauptakt ist Patrick Wendler mit „Paddy’s Bluesband“, einer Combo, zu der Musiker aus Berlin, Dresden und Neustadt gehören. Außerdem wird die Berliner Band „Quasimodo“ zu erleben sein. Die Besucher, darunter auch Sponsoren des SSV Neustadt, sollen neben aktuellen Hits aus dem Radio vor allem handgemachten Blues und Rockmusik zu hören bekommen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Durch den Abend führt Moderator Gerald Kaiser. Einen Kartenverkauf gibt es nicht. Denn der Eintritt zum Rockfest ist für jeden Besucher frei. „Wir hoffen auf gutes Wetter und eine große Resonanz“, sagt Martin Beck, Vereinsvorsitzender. Das Großevent wird von der Volksbank Pirna als Hauptsponsor unterstützt. Das Kreditinstitut kaufte vor fünf Jahren die Namensrechte für das Stadiongelände in Neustadt. Der Vertrag wurde inzwischen bis 2017 verlängert. (SZ/kat)