Görlitz
Merken

Rollende Sparkassen-Filiale für einen Tag ausgebremst

Diese sieben Haltepunkte werden in der kommenden Woche nicht angefahren.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild
Symbolbild © Julian Stratenschulte / dpa

Die fahrbare Filiale der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien ist am 7. Mai nicht im Einsatz. Grund seien Instandhaltungsarbeiten, teilt Sparkassen-Sprecherin Bettina Richter-Kästner mit. Die mobile Filiale fährt die Haltepunkte in Weigersdorf, Gebelzig, Diehsa, Nieder-Seifersdorf, Melaune, Buchholz und Arnsdorf-Hilbersdorf in der kommenden Woche nicht an. Ab dem 11. Mai 2020 nimmt sie wieder ihre planmäßige Tour auf.

Seit dem 1. Januar 2020 hält die Fahrbare Filiale an insgesamt 30 Haltepunkten des Geschäftsgebietes der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien. (SZ)

Anzeige Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz