merken

Rosensekt auf dem Bierstadtfest

Erstmalig präsentiert sich die Rosenstadt Sangerhausen in Radeberg. Angeboten werden auch Rosengelee und Cremes mit Rosenauszügen.

© PR

Radeberg. Beim diesjährigen Bierstadtfest wird auf eine Personengruppe ein besonderes Augenmerk gelegt, die bei den vergangenen Festen nicht unbedingt im Mittelpunkt standen, die Gartenfreunde. Diesmal gibt es ein besonderes Angebot für Rosenfreunde. Auf dem Marktplatz werden ausgesuchte Rosenpflanzen für den heimischen Garten angeboten.

Das Sortiment reicht von Rosenraritäten bis hin zu bekannten historischen Rosensorten. Präsentieren werden die Pflanzen die Kenner schlechthin. Zu Gast ist die Rosenstadt Sangerhausen. Die Mitarbeiter können natürlich Tipps zur Pflege und Zucht der Blumen geben. Im Gepäck haben sie aber auch alles, was rund um die Rose noch denkbar ist. Es gibt Rosengelee, Rosensirup und -honig sowie Hautpflege- und Kosmetikprodukte mit Rosenauszügen. Und für alle, die sich gerade beim Bierstadtfest etwas Leckeres gönnen wollen, gibt es Rosensecco, also Prosecco ohne Pro, dafür mit Rosengeschmack. „Damit führen wir die Rubrik ,Zu Gast in der Bierstadt‘ fort, die es beim Bierstadtfest im vergangenen Jahr zum ersten mal gab“, sagt Jana Kreuziger von der Radeberger Exportbierbrauerei. Damals gab es ja den „Büble-Biergarten“. Dort hatte sich die Schwesterbrauerei von Radeberger, die „Allgäuer Büble-Brauerei“ aus Kempten präsentiert. Diesmal ist der Kontakt durch die Hoga-Sport entstanden. Die Gesellschaft betreibt die beiden Radeberger Hotels Sportwelt und Kaiserhof samt Brauereiausschank, das Biertheater und Art-Catering. Unter ihrer Regie findet bekanntlich der „Rosenball“ im Kaisersaal statt und über das Event lernten sich die Rosen- und die Bierstadt kennen.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Wer es etwas deftiger möchte, kann einfach um die Ecke die Spezialitätenmeile auf der Hauptstraße besuchen. Dort wird es unter anderem einen Ausschank von Radeberger Zwickelbier, einem Stand mit Dresdner Handbrot, sowie Stände mit Radeberger Bitter und Dresdner Baumstriezel geben. (SZ/td)