merken

Freital

Weißeritzpark feiert mit Ross Antony

Mit einer gehörigen Portion Humor und Schlagerpower hat das größte Freitaler Einkaufszentrum am Wochenende sein silbernes Jubiläum gefeiert.

Ross Antony gratulierte dem Weißeritz Park in freital mit einer kleinen Schlager-Show zum 25. Geburtstag.
Ross Antony gratulierte dem Weißeritz Park in freital mit einer kleinen Schlager-Show zum 25. Geburtstag. © Yvonne Popp

Am 17. November 1994 öffnete der Weißeritzpark zum ersten Mal seine Pforten. Damals hieß das Einkaufszentrum „Buga“, benannt nach den Buntgarnwerken, die vorher in den Gebäuden produzierten. Idyllisch vor dem Wandergebiet des Rabenauer Grundes gelegen, strömen jährlich zwei Millionen Gäste in die 63 Geschäfte entlang des ebenerdigen Einkaufszentrums. 

Traditionell wird der Geburtstag des Weißeritzparks aber nicht am eigentlichen Tag der Eröffnung gefeiert, sondern immer am ersten Adventswochenende. So auch am Sonnabend. Zum silbernen Jubiläum des Einkaufscenters hatten sich ganz besondere Gäste angesagt. 

Anzeige
Ihr Zuhause. Unser Thema!

Wir hören zu: bei Themen, die Ihnen wichtig sind. Wir berichten: über Geschichten, die Ihnen am Herzen liegen. Schreiben Sie uns, was Sie bewegt!

Vor vollem Haus präsentierte der dreimalige Weltmeister im Bauchreden, Peter Moreno, sein Programm und sorgte mit seinen vorlauten Gesprächspartnern wie der rothaarigen Ilse und einem sprechenden Jackett für tolle Stimmung, bevor Schlagerstar Ross Antony dem Publikum mächtig einheizte. 

Ross Antony gab bereitwillig Autogramme für seine zahlreichen Freitaler Fans.
Ross Antony gab bereitwillig Autogramme für seine zahlreichen Freitaler Fans. © Andreas Weihs

Der sympathische Sänger nahm sich viel Zeit für seine Fans und erfüllte während seiner Show auch Foto- und Autogrammwünsche. Doch nicht nur mit einem tollen Programm bedankte sich der Weißeritz Park bei seinen Kunden. Daneben lockten zum Centergeburtstag viele Geschäfte mit satten Rabatten zum Geschenke-Shopping.