Merken

Verheerende Brände erschüttern Olbersdorf

Rückblick 2018: Im August legt ein Brandstifter gleich zweimal Feuer. Zwei Stroh- und Heulager gehen in Flammen auf.

Von Jana Ulbrich
 1 Min.
Teilen
Folgen
Großeinsatz für die Feuerwehr in Olbersdorf. Im August zündet ein Brandstifter Strohlager an.
Großeinsatz für die Feuerwehr in Olbersdorf. Im August zündet ein Brandstifter Strohlager an. © Archivfoto: Christian Essler

Es werden die größten Einsätze des Jahres für die Feuerwehren in Olbersdorf und Umgebung: In den Nächten zum 19. und zum 21. August brennen zwei Stroh- und Heulager lichterloh - zuerst im Landwirtschaftsbetrieb von Britta und Gunter Franze, danach bei der Agrargenossenschaft Bertsdorf-Olbersdorf. Dringend benötigtes Winterfutter geht in Flammen auf. Und schnell ist den Brandursachen-Ermittlern der Görlitzer Kripo klar: Die Feuer wurden gelegt.

Mehr zum Thema:

Wie Franzes Schafe über den Winter kommen (Plus)

Brandstifter ist noch nicht überführt (Plus)