merken

Runder Geburtstag, beachtliche Spende

Statt Geschenke sammelte Volksbank-Chef Hauke Haensel zu seinem 50. lieber Geld. Für zwei Vereine hat sich das sehr gelohnt.

© Daniel Förster

Von Thomas Möckel

Pirna. Glück, Gesundheit und Schaffenskraft – gute Wünsche zum Geburtstag sind oft schneller auf eine Karte geschrieben, als das passende Geburtstagsgeschenk gefunden ist. Diesem Dilemma hatte Hauke Haensel anlässlich seines 50. Geburtstages vorgegriffen. Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Pirna bat seine Gäste bereits bei der Einladung um Geldspenden anstelle von Geschenken. Zwei Vereine der Region, die ihm besonders am Herzen liegen und mit denen er Persönliches verbindet, wollte er damit bedenken. Und die Geburtstagsgäste ließen sich nicht lumpen.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

So konnte Hauke Haensel jetzt einen Scheck in Höhe von 5 325 Euro an die Vereinsvorstände des Leichtathletik-Sportvereins Pirna, Carsten Petters und Frank Losinski, überreichen. Damit war das Geburtstagsgeld aber nicht aufgebraucht. Weitere 3 125 Euro übergab der Volksbank-Chef an die Vorsitzende des Fördervereins des Jo-hann-Gottfried-Herder-Gymnasiums, Anne Autenrieth, sowie an Schatzmeister Jörg Fankhänel. Die Nachwuchsförderung im sportlichen Bereich sei ihm eine Herzensangelegenheit, sagt Haensel. Er selber trainiert heute noch regelmäßig für Wettkämpfe im Kugelstoßen und Diskuswerfen im Stadion des LSV Pirna.

Auf der anderen Seite wollte Haensel etwas für die Schüler des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums in Pirna-Copitz tun. Deshalb die Spende an den Förderverein, der den Gymnasiasten eine Vielzahl von Aktivitäten über das schulische Angebot hinaus ermöglicht. Das Geburtstagskind ist stolz, dass so viel Geld zusammengekommen ist. Hauke Haensel: „Ich möchte mich bei allen Spendern, die zu der großartigen Summe von insgesamt 8 450 Euro beigetragen haben, in aller Form bedanken.“ (SZ/ce)