merken
Pirna

Biker und Sozia bei Unfall verletzt

Der Motorradfahrer wollte in anhalten, dabei stürzte er. An der Maschine entstand Schaden von rund 1.000 Euro.

Symbolfoto
Symbolfoto © Eric Weser

Motorradfahrer und Sozia leicht verletzt

Ein Motorradfahrer (21) und seine Mitfahrerin (17) sind  am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der August-Bebel-Straße in Bannewitz  leicht verletzt worden.

Der 21-Jährige war mit einer Suzuki in Welschhufe in Richtung B 170 unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve bemerkte er einen stehenden Pkw. Bei dem Versuch, anzuhalten, geriet er mit seiner Maschine ins Rutschen und kam zu Fall. Der Fahrer und die 17-jährige Sozia wurden leicht verletzt. Am Motorrad entstand Schaden von rund 1.000 Euro. 

Weitere Polizeimeldungen im Anhang. 

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Drei Fahrzeuge in Unfall verwickelt
Heidenau. Auf der Güterbahnhofstraße sind am Donnerstagvormittag ein MAN (Fahrer 55), ein Mercedes Sprinter (Fahrer 43) und ein Opel Astra (Fahrer 43) zusammengestoßen. Der Opelfahrer war in Richtung Dresden unterwegs und wollte nach links in ein Grundstück abbiegen. Der nachfolgende Sprinter stoppte hinter ihm. Der 55-jährige Fahrer des Lkws konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und schob den Sprinter auf den Opel auf. Der Fahrer des Mercedes wurde leicht verletzt. An den Autos entstand Sachschaden von rund 12.000 Euro.

Einbruch in Wohnhaus
Freital. In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in ein Wohnhaus an Bernhardts Weg in Burgk eingebrochen. Die Täter verschafften sich Zugang über eine Terrassentür, augenscheinlich, ohne einen Sachschaden zu hinterlassen. Anschließend stahlen sie aus den Wohnräumen einen Rucksack und eine Tasche. Darin befanden sich unter anderem ein Tablet, Bargeld und persönliche Dokumente. Der Wert des Diebesgutes wurde auf 2.000 Euro geschätzt.

Alkoholisierte Autofahrer gestoppt
Sebnitz/Neustadt. Beamte des Polizeireviers Sebnitz haben zwei alkoholisierte Autofahrer gestoppt. Am Donnerstagnachmittag kontrollierten die Polizisten auf der Götzingerstraßein Sebnitz einen Audi. Ein Alkoholtest vor Ort ergab beim Fahrer (51) einen Wert von über 0,8 Promille. Er muss sich wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten. In der Nacht zum Freitag kontrollierten Beamte auf der Schillerstraße in Neustadt einen 19-jährigen VW-Passat-Fahrer. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 0,4 Promille. Da der 19-Jährige sich noch in der Probezeit befand, fertigten die Polizisten eine entsprechende Ordnungswidrigkeiten-Anzeige. 

1 / 3

Mehr zum Thema Pirna