Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Deutschland & Welt
Merken

Mann stirbt bei Unfall auf A14 bei Halle

Nahe der sächsischen Landesgrenze ist am Sonntag ein Autofahrer auf der A14 in Sachsen-Anhalt gestorben.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Einsatzkräfte stehen an der Unfallstelle auf der A14.
Einsatzkräfte stehen an der Unfallstelle auf der A14. © dpa/Tom Muschel

Halle. Bei einem Unfall auf der Autobahn 14 bei Halle ist am Sonntag ein Mann gestorben. Zwischen den Anschlussstellen Halle-Trotha und -Tornau habe ein Auto auf dem Standstreifen in Fahrtrichtung Halle gestanden, in der Nähe sei ein Mann gewesen, teilte eine Sprecherin der Polizei mit. Aus bislang ungeklärter Ursache sei er von einem Laster erfasst worden.

Der Mann sei reanimiert worden, jedoch noch vor Ort gestorben, sagte die Sprecherin weiter. Die Unfallaufnahme dauerte an, die Autobahn ist nach dem Unfall am Nachmittag in Fahrtrichtung Dresden noch voll gesperrt. (dpa)