SZ + Döbeln
Merken

Laster verliert Holzbretter auf der A14

Der Anhänger eines Lasters ist auf der A14 bei Grimma umgekippt. Holz verteilte sich auf der Fahrspur. Ein Teil der Autobahn blieb mehrere Stunden gesperrt.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Ein Laster verlor auf der A14 seine Ladung, die sich über den Standstreifen und die rechte Fahrspur verteilte.
Ein Laster verlor auf der A14 seine Ladung, die sich über den Standstreifen und die rechte Fahrspur verteilte. © Sören Müller

Mutzschen. Stundenlang war die A14 zwischen Mutzschen und Grimma am Montag nur einspurig befahrbar. In Fahrtrichtung Leipzig hatte ein Laster gegen 9.30 Uhr in diesem Bereich seine Ladung verloren.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!