SZ + Update Pirna
Merken

A17: Gemüse-Laster brennt

Ein Lkw geriet am Donnerstagmittag auf der A17 bei Bad Gottleuba in Brand. Vom Laster und der Ladung blieb nichts übrig.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Der Lkw brannte komplett aus.
Der Lkw brannte komplett aus. © Marko Förster

Ein mit Gemüse beladener Lkw fängt auf der A17 kurz vor Bad Gottleuba an zu brennen. Löschversuche des Fahrers bis zum Eintreffen der Feuerwehren scheitern.

Nach ersten Informationen geriet der Lkw MAN kurz vor 13 Uhr auf der Autobahn 17 Dresden, Richtung Prag, 300 Meter vor der Anschlussstelle Bad Gottleuba in Brand.

Der Fahrer (35) stoppte sein Fahrzeug auf der rechten Standspur und versuchte noch mit Feuerlöschern selbst den Brand zu bekämpfen, doch vergebens. Der Lkw brannte vollständig aus.

Die Autobahn wurde für mehrere Stunden voll gesperrt, es staute sich bis Bahretal.

Im Einsatz waren 23 Kameraden der freiwilligen Feuerwehren von Dohna, Meusegast, Burkhardswalde, Borna-Gersdorf. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die Nacht an. Verletzte gab es nicht.

Laut Polizei war ein technischer Defekt die Brandursache. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. (mf)