SZ + Pirna
Merken

A17: Verurteilter Totschläger gefasst

Die Bundespolizei hat bei einer Autobahn-Kontrolle einen Montenegriner gestellt, der nun über Jahre eine Reststrafe abzusitzen hat.

 1 Min.
Teilen
Folgen
© Symbolfoto: dpa/Sven Hoppe

Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel haben bei einer Kontrolle einen montenegrinischen Staatsangehörigen, der wegen Totschlags gesucht wurde, an der A17 gestellt. Die Fahnder vom Bundespolizeirevier Breitenau überprüften auf dem Rastplatz "Am Heidenholz" die Insassen in einem Citroën mit serbischer Zulassung. Der Montenegriner wurde an Ort und Stelle verhaftet. Gegen den jetzt 53-Jährigen lag ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Berlin vor.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!