merken
PLUS Pirna

Biker stürzt auf der A17

Nach einem schweren Sturz musste der 66-Jährige in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Autobahn in Richtung Prag war zeitweise voll gesperrt.

Der Fahrer wurde bei dem Sturz schwer verletzt.
Der Fahrer wurde bei dem Sturz schwer verletzt. © xcitepress

Langer Stau auf der A17. Auf Höhe der Wildbrücke in Dohna verunglückte am Donnerstagnachmittag ein Motorradfahrer. Ersten Erkenntnissen zufolge, kam das Krad ins Straucheln, weil es während des Fahrbahnwechsels ein anderes Fahrzeug touchierte. Der Fahrer oder Fahrerin des Pkw, offenbar ein weißer BMW , fuhr weiter.

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Der Motorradfahrer kippte mit seiner Maschine um und rutschte noch mehrere Meter weit auf der Autobahn. Der 66-jährige Biker wurde schwer verletzt ins Dresdner Uniklinikum geflogen. Die Polizei ermittelt nun nach einem möglichen flüchtigen Fahrzeug. Zu Rettungsmaßnahmen sowie zur Unfallaufnahme musste die A17 in Richtung Prag voll gesperrt werden, es bildete sich ein langer Stau. (xcitepress/mf)

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Autofahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Mehr zum Thema Pirna