merken
Pirna

Motorpanne sorgt für Sperrung auf der A17

Der Motorschaden eines polnischen Lkw sorgte für stockenden Verkehr auf der Autobahn.

Der Motorschaden sorgte für Behinderungen auf der Autobahn.
Der Motorschaden sorgte für Behinderungen auf der Autobahn. © Marko Förster

Ein 40 Tonner hatte heute Morgen auf der A17, zwischen Rastplatz Am Heidenholz und Bahretal in Richtung Dresden eine Panne. Der Fahrer der polnischen Sattelzugmaschine stoppte daraufhin gegen 4:30 Uhr sein Fahrzeug. Die Folge des Defektes war ein massiver Ölverlust.

Eine halbseitige Sperrung der A17 in Höhe der Anschlussstelle Bad Gottleube in Richtung Dresden war bis 13 Uhr zur Fahrbahnreinigung und Erdaustausch des Banketts nötig. Der Lkw wurde durch ein Bergefahrzeug vom ADAC abgeschleppt. Danach war die Autobahn wieder frei befahrbar.

Anzeige
Banksy erobert Dresden
Banksy erobert Dresden

Die Ausstellung „The Mystery of Banksy – A Genius Mind“ gibt einen umfassenden Überblick und Einblick in das Gesamtwerk des Genies und Ausnahmekünstlers.

Mehr zum Thema Pirna